Events

ReStart Reinhard Selten Equal Opportunity Talk – Karsten Hank (Universität zu Köln)

Prof. Dr. Karsten Hank (Universität zu Köln)

„Liebe in den Zeiten von COVID-19: Wie sich die Pandemie auf Partnerschaften auswirkt“

Am 10. November lädt ECONtribute zur ersten virtuellen Veranstaltung der Vortragsreihe „Reinhard Selten Equal Opportunity Talks (ReStart)“ ein.

Die COVID-19-Pandemie und die mit ihr einhergehenden Einschränkungen haben nicht nur den Arbeitsmarkt, sondern insbesondere auch Familien hart getroffen. Auf Basis von Daten einer Sonderbefragung des Beziehungs- und Familienpanels pairfam, die es erlauben, die Situation unmittelbar vor und während der Coronakrise miteinander zu vergleichen, betrachtet der Vortrag unmittelbare Auswirkungen der Pandemie auf Partnerschaften in Deutschland. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen zwei zentrale Aspekte von Partnerschaften, nämlich (1) die Beziehungszufriedenheit und (2) die Aufteilung der Hausarbeit und Kinderbetreuung zwischen den Partner*innen. Neben z.T. deutlichen Veränderungen weisen die Befunde gleichzeitig auf eine erhebliche Stabilität etablierter Verhaltensmuster in Paarbeziehungen hin.

ECONtribute setzt mit der neuen Vortragsreihe ReStart einen besonderen Fokus auf Gleichstellungsthemen. Mehrmals im Jahr halten Expert*innen aus dem Cluster und hochrangige Gäste Vorträge, die verschiedene Gleichstellungsaspekte beleuchten und einem breiten Publikum aus der Wissenschaft und der interessierten Öffentlichkeit näherbringen. Anschluss gibt es die Möglichkeit, in einem virtuellen Raum angesprochene Themen zu vertiefen.

Die Veranstaltung findet online via Zoom statt, um Anmeldung wird hier gebeten.

 

Programm:

17:00 – Begrüßung und Vorstellung des Exzellenzclusters ECONtribute und der Vortragsreihe ReStart (Barbara Boelmann)

17:10 – Vortrag „Liebe in den Zeiten von COVID-19: Wie sich die Pandemie auf Partnerschaften auswirkt“ (Prof. Dr. Karsten Hank)

17:45 – Diskussion mit dem Publikum

18:15 – virtueller Empfang

18:30 – Ende der Veranstaltung

 

Das Poster zur Veranstaltung finden Sie hier.