Entries by Carolin Jackermeier

Victims of crime earn less

Victims earn up to 12.9 per cent less in the aftermath of a crime and are more dependent on social benefits / evaluation of more than 800,000 Dutch police files Crime victims forfeit income in the labour market in the long term. This is shown by an empirical analysis of data on more than 800,000 […]

Neue ECONtribute Studie: Opfer von Kriminalität verdienen schlechter

Opfer von Verbrechen verdienen nach der Tat langfristig bis zu 12,9 Prozent weniger und sind abhängiger von Sozialleistungen / Auswertung von über 800.000 niederländischen Polizeiakten Opfer von Kriminalität büßen auf dem Arbeitsmarkt langfristig Einkommen ein. Das zeigt eine Auswertung der Datensätze von über 800.000 Kriminalitätsopfern, die Professorin Anna Bindler, Ökonomin des Excellenzclusters ECONtribute: Markets & […]

Lack of support prolongs unemployment

Economist from Bonn evaluates Swiss unemployment insurance data Unemployed persons whose appointment with the responsible caseworker at the employment office is canceled unexpectedly remain unemployed for an average of twelve days longer. This is what Bonn economist Amelie Schiprowski established in a study by the Cluster of Excellence ECONtribute: Markets & Public Policy at the […]

Neue ECONtribute Studie: Schlechte Betreuung verlängert Arbeitslosigkeit

Bonner Wissenschaftlerin wertete Daten der schweizerischen Arbeitslosenversicherung aus Arbeitslose, deren Termin mit dem zuständigen Fallmanager des Arbeitsamtes unvorhergesehen abgesagt wird, bleiben im Schnitt zwölf Tage länger arbeitslos. Das hat die Bonner Ökonomin Amelie Schiprowski im Rahmen einer Studie des Exzellenzclusters ECONtribute: Markets & Public Policy der Universitäten Köln und Bonn herausgefunden. Bei der Arbeit krankmelden […]